fbpx

header

Montag, 18 Januar 2021 18:14

Kita-Kinder erkunden ihre Körper, Experiment an Leib und Seele von Kindern

Veröffentlicht von:

Eine Tarnung benötigen sie nicht, sie werden geschützt von der Politik.

Frau Anke Sieber von der DREIST e.V. Möchte gerne:

"Die Kinder bis sechs Jahre sollten an das Thema Masturbation herangeführt, auch indem man geschützte Räume in der Kita schaffe. Allerdings gibt es in Teltow noch keine solche Masturbationszimmer”.

Für die Teilnehmer der Seminare steht fest: “Wenn (Kita)-Kinder ihre Gefühle auslebten, so könnten sie eine positive Identität als Erwachsene entwickeln."

Im Fachmagazin “Kindergarten heute” wird die Bedeutung von sexuellen Rollenspielen und frühkindlicher Selbstbefriedigung übrigens besonders hervorgehoben. Es handelt sich also mittlerweile um Praktiken, die in vielen Kindergärten thematisiert werden. “Pro Familie” regt an, das Thema unter Hygiene abzuhandeln und mit Humor zu nehmen.

Die weinroten Kissen, die Anke Sieber in ihren Seminaren zur Darstellung der Geschlechtsorgane benutzt, sind anfangs etwas gewöhnungsbedürftig: ein eckiges Kissen mit dreidimensionalem Penis samt Hoden sowie ein rundes Kissen mit Stofffalten, welches die Scheide darstellt. „Vulva und Vagina“, verbessert Anke Sieber mit nachsichtigem Lächeln. Mit den korrekten Bezeichnungen steigt die Sozialpädagogin gern in eine Thematik ein, die in unserer Gesellschaft nach wie vor tabubehaftet ist. (…)

Kritiker eines solchen Ansatzes, die geltend machen, dass dieses Thema im Kindergarten nichts zu suchen habe, gelten dagegen laut der” Gesellschaft für "Sexualpädagogik” als christlich-fundamentalistisch oder rechtspopulistisch. Ein Vorwurf, dem sich niemand gerne aussetzt und eine weitere Radikalisierung von Menschen die sich in diesem Fall für Kinderrechte einsetzen!

Dass der Kinderschutzbund sich dazu nicht äussert ist für mich eine Frage der Haltung den Schützbedürftigen gegenüber.

Der am 4.1.2021 verfasste Artikel wurde mittlerweile aus dem Netz genommen und eine Klarstellung vom 8.1.2021 eingestellt. Der hier dargestellte Text ist eine Blaupause des Artikels vom 4.1.2021. Unten im Link die Klarstellung.

Klarstellung zum Thema sexuelle Früherziehung (8. Januar 2021)
Klarstellung. Aufgrund einiger Hinweise fühlen wir uns verpflichtet, eine Klarstellung vorzunehmen. Zum einen ist das Thema Masturbation im Kindergarten bei der Fortbildung durch die DREIST e.V. zwar Inhalt und Thema, allerdings konnte der Eindruck entstehen, es handelt sich dabei um eine Aufforderung, in der Kita zu masturbieren. Das ist nicht der Fall. Vielmehr soll gelehrt werden, mit Kindern umzugehen, die in der Kita masturbieren. Sie sollen nicht durch Verbote verstört werden. Weiter könnte der Ausdruck „Masturbationszimmer“ einen falschen Eindruck vermitteln. Mit geschützten Räumen ist gemeint, dass die Kinder ihre sexuellen Erfahrungen abgeschieden von den Kameraden machen dürfen.

https://baeke-courier.de/2021/01/08/klarstellung-zum-thema-sexuelle-frueherziehung/

Letzte Änderung am Samstag, 23 Januar 2021 08:28
Publiziert in Berlin
Jeannine Schupp

Eine wundervolle Idee, die ich selbst schon hatte, bisher nicht umsetzen konnte, mangels Erfahrung mit erstellen von Webseiten.

Durch die allgegenwärtige Zensur wird investigative, journalistische Arbeit extrem erschwert. Umso mehr begrüsse ich eine weitere Plattform die einen Zugang zu interessierten Lesern schafft und  faktenbasierte Aufklärung transportiert. 
Herzlichen Dank!
Jeannine Schupp

 


UpToDate

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Machen Sie mit...

Blickpunkt-News ist ein riesiges Blogsystem. Schreiben auch Sie einen Artikel, der die Menschen bewegt und begeistert! Auf Blickpunkt-News.de schreiben Sie die Nachrichten! Alle neuen Artikel werden auf der Startseite angezeigt, die erfolgreichsten sogar in prominenter Position ...  Alle Artikel werden ebenfalls auf unserer FacebookSeite und in unserem Telegramkanal gelistet und besonders gute Artikel werden sogar via Facebook-Ads beworben. Für Sie ist das alles komplett kostenlos!

JETZT STARTEN

Das könnte Sie interesssieren

Februar 16, 2021

Clemens Arvay: "MaiLab betreibt Impfstoff-Propaganda"

Kategorie: Deutschland Autor: Ina Bock
Was Euch MaiLab verschweigt Wer kennst sie nicht, die mit Rundfunkgebühren zwangsfinanzierte YoutubeSeite "MaiLab. Mittlerweile gibt es reihenweise Videos auf der MaiLab-Youtubeseite des öffentlichen Rundfunks, an denen klar und deutlich zu erkennen ist, wem…
Es geht um Ihr Leben! Es geht um Ihre Gesundheit! Sie sind selbst verantwortlich!
Apr 08, 2021

Das "Buch der Menschlichkeit"

Prof. Dr. Friedrich F. Friedmann sieht die letzte Ursache in dem Widerstandes gegen neue Erkenntnisse in der Medizin immer darin, dass hunderttausende Personen von der…
Jan 28, 2021

Vergessen Sie „Wirtschaft“

Sie beobachten das Wirtschaftsgeschehen im letzten Jahr intensiver? Der Begriff „Great Reset“ ist Ihnen bekannt? Sie haben sich auch mit Geld, Inflation und einem möglichen Crash…
Feb 15, 2021

Zahl des Monats Februar: 6,3 Millionen

6,3 Millionen Wohnungen in Deutschland befinden sich in Zweifamilienhäusern! Das entspricht immerhin 15 Prozent des Gesamtbestandes von rund 40 Millionen Wohneinheiten, den das…

Technisches

kleineslogo

Menü:

INFORMATIVES:

Formalitäten:

 

 

kleineslogo

NICHTS VERPASSEN ...

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Wenn Sie möchten, das das, was Sie hier (in der Community) posten auch auf der öffentlichen TICKER-SEITE (Menüpunkt "Ticker") zu sehen ist, nehmen Sie bitte die entsprechenden Einstellung vor. Standardmäßig ist alles auf "Privat" gesetzt. So können nur Mitglieder der Community, mit denen Sie befreundet sind Ihre persönlichen Angaben und Ihre Einträge (Postings) sehen.

anleitung privatpost

Sie können diese Einstellung auch in den Privatsphäre-Einstellungen dauerhaft verändern, damit Sie nicht zu jedem Post Hand anlegen müssen. Uns ist es hier wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen und sind deswegen auf "Nummer Sicher" gegangen. ;-)

Wenn Sie Ihr Postings dauerhaft auf "Öffentlich" stellen möchten, nutzen Sie den folgenden PFAD:
Profil > Privatsphäre > Allgemein > "Mein Profil" auf <ÖFFENTLICH> stellen
Ihr komplettes Profil kann so trotzdem nur von registrierten Mitgliedern angesehen werden.

 


Nachrichten, Meldungen und Emails
Wenn Sie über Mitteilungen und Nachrichten (z.B. Neue Nachricht, geteilte Inhalte oder neue Likes), die in der Community angezeigt werden auch per Email benachrichtigt werden möchten, müssen Sie den Versand von Emails gesondert einstellen. Wenn Sie diese Funktion nicht nutzen wollen, werden Ihnen Ihre Meldungen ausschließlich auf dieser Website angezeigt. Wenn Sie sehr aktiv in der Community sind, macht es eventuell Sinn, sich die Meldungen auch per Email zusenden zu lassen. Einstellungen für Emailbenachrichtigungen und Meldungen