fbpx

header

Samstag, 10 April 2021 23:29

Ein politisches System am Ende seiner Lebenszeit

Veröffentlicht von:
Ein politisches System am Ende seiner Lebenszeit bildschirmfoto

Dieser Artikel wurde zuerst am 9.4.2021 auf metropolnews.info veröffentlicht.



Es ist viel geschrieben worden über Angela Merkel. Man könnte nochmals tief über ihre Zeit als Mitglied der DDR-Elite schreiben. Man könnte auch herausstellen, dass sie niemals im Widerstand war. Man könnte auch zum wiederholten Male auf ihre Stasi-Ausbildung hinweisen. Denn laut Quellen war sie lange Zeit Sekretärin für Agitation und Propaganda in der FDJ.

Alles das bringt uns und sie nicht mehr weiter. Das Ende der Ära Merkel ist erreicht. Für sie geht es nur noch mit Gewalt vorwärts. Es findet kein Diskurs mehr mit dem politischen Gegner und kein sinnvoller Austausch mit den eigenen Leuten statt.

Die so glanzvoll gestartete Dunkelgestalt der weltweiten Elite ist am Ende. Irgendetwas hat sich gegen Sie und die Kräfte hinter ihr gewendet. Sie spürt es. Sie kann oder will es nicht wahrhaben. Und so macht sie das, was sie schon immer getan hat. Leere Floskeln absondern und ihre eigenen Entscheidungen gegen das deutsche Volk durchzusetzen. Dabei fehlen ihr inzwischen die Machtinstrumente mit der sie in früheren Jahren agieren konnte.

 

Die schweigende Basis der Parteien

Lange genug haben die willfährigen Nachläufer, Putzerfischen gleich, an ihr gehangen und gehofft, es werde alles gut gehen. Bis in die tiefsten Strukturen der lokalen Politik glaubte man: „Angela wird das schon machen“. Die Meisten haben zu ihr gehalten. Obwohl seit wenigen Jahren der Kurs gegen das deutsche Volk deutlich erkennbar war. Viel wichtiger war es, dass man sich an der Partei festklammert. Denn Angela wird den Karren schon aus dem Dreck ziehen.

Doch leider kam es ganz anders. Nun stehen lokale, regionale, kommunale und Bundespolitiker vor den Scherben eines einst so blühenden Landes. Und sie werden sich alle demnächst vorwerfen lassen müssen, dass sie sich in willfähriger und geradezu anbiedernder Weise zum lokalen Werkzeug von Angela Merkel gemacht haben. Zerstörung Deutschlands inklusive.

Auch diese Menschen müssen sich auf die neue beginnende Zeit einstellen.

Kein Aufschrei von der Basis

Sie alle hatten immer Angst um ihre Macht und damit ihr Geld. Dafür haben Viele ihre Ideale und Vorstellungen den sozialistischen Allmachtsphantasien geopfert. Am Ende endet alles in einer faschistischen Diktatur.

 

Keine Einigkeit, kein Recht und keine Freiheit

Wer von den lokalen Parteisoldaten noch so etwas wie Resthirn hat, der erkennt genau wo wir inzwischen stehen. Unter dem Deckmantel von Corona hat man den Menschen die Einigkeit zerstört, das Recht genommen und die Freiheit drastisch beschnitten. Und dennoch gibt es Viele die das nicht wahrnehmen wollen.

 

Fast am Ziel

Die Frau ohne nennenswerte, internationale Macht, die Deutschland und die Deutschen so abgrundtief hasst, wäre beinahe ans Ziel gekommen. Sie hätte es beinahe geschafft, dieses Land in eine faschistische Diktatur umzuwandeln. Doch irgendetwas oder irgendwer hat in letzter Sekunde eingegriffen. Und dafür können die Deutschen sehr dankbar sein. Wäre das nicht passiert, dann wäre das Leben im Jahre 2021 bereits unerträglich.

 

Die BRD-Verwaltung zwischen faschistischen Wahnideen und Ökodiktatur

Wir alle wären längst in diesem Spannungsfeld aufgerieben worden. Auch die Grünen wurden massiv gestutzt. Der Traum von einer Ökodiktatur in der die Dauerangst vor einem menschgemachten Klimawandel sich abwechselt mit der Angst vor der x-ten Mutante eines mutierten Mutanten-Virus, ist ausgeträumt.

Dabei war die Spaltung so raffiniert eingefädelt worden. Weiß gegen Schwarz. Alt gegen Jung. Gesunde gegen Kranke. Reich gegen Arm.

 

Die Medien und die Wahrheit

Das Ganze natürlich befeuert durch die Medien. Die rund um die Uhr die Propaganda-Lügen der Regierung und der Parteien verbreiten. Mitarbeiter in den Redaktionsstuben verraten ihre Angsthaltung hinter vorgehaltener Hand. „Viele von uns wissen, dass das was wir hier treiben nicht gut ist. Aber wir haben unsere Kosten im Monat zu decken.“

 

Die Post-Merkel-Ära

Die Bundespolitiker wissen genau, dass die Zeit für Angela Merkel vorbei ist. Sie alle bereiten sich auf eine „Post-Merkel-Ära“ vor. Sie alle wollen mit dabei sein, wenn es in eine andere, neue Welt geht. Sie wissen mehr als das „normale“ Volk von dem sie prima und immer noch in Saus und Braus leben. Diäten sei Dank.

 

Der Zusammenbruch des Systems hat begonnen

Das System, welches so perfekt gegen das deutsche Volk geplant war, bricht gerade vor unseren Augen zusammen. Selbst die Etiketten womit man jahrzehntelang die Kritiker mundtot gemacht hatte, greifen nicht mehr.
Vor wenigen Jahren waren die, die sich für das deutsche Volk eingesetzt haben, noch die Neonazis oder Rechtsradikalen. Weniger Aktive hat man gerne als Verschwörungstheoretiker abqualifiziert. Doch auch an dieser Front ist es still geworden.

 

Russland-Rüpelei

Der jahrzehntelange Dauerfeind der BRD-Verwaltung, der Nato und der Eliten heisst Russland. Insbesondere Präsident Putin gilt als Feindpräsident Nummer 1. Seit er sich öffentlich zum „Brudervolk Deutschland“ bekennt, sind die alten Strippenzieher in heller Aufregung.
Das System BRD-Okkupations-Verwaltung lebte und existierte von der Trennung Deutschland und Russland. Vor dieser Verbindung haben sie Angst in einer nicht vorstellbaren Größenordnung. Friede und Kooperation mit Russland ist das Ende aller Allmachtsphantasien, des Öko-Blödsinns der nur die Deutschen viel Geld kostet und vor allen Dingen das Ende des links-grünen faschistischen Grundgedankens.

 

Der Weg in die Freiheit hat begonnen

Doch sie alle können sich wenden wie sie wollen. Sie können ihre Lügen noch so oft in den Propaganda-Medien verbreiten. Es hilft nichts. Die Menschen sind in einem globalen Aufwachprozess, der nicht mehr zu stoppen ist.

Immer mehr begreifen, dass Russland eben nicht unser Feind ist. Immer mehr stellen sich gegen die ehemals mächtige Frau in Berlin. Immer weniger Menschen wollen sich die Freiheit nehmen lassen. Und immer weniger wollen sich die Dauerlügen-Beschallung der BRD-Verwaltungs-Medien anhören.

Immer mehr verstehen, dass die BRD-Okkupations-Verwaltung niemals ein Staat war und niemals einer sein wird. Sie war immer nur eine Okkupationsverwaltung, die zur Unterdrückung und gegen die Freiheit des deutschen Volkes eingesetzt wurde.

 

Die nationale Befreiungsbewegung Deutschland ist gestartet

Der Albtraum jedes gegen sein eigenes Volk agierenden Regierungsmitglieds ist eine echte Opposition im Land. Solange die Deutschen sich nur in Parteien zusammenschliessen, sind sie durch die BRD-Verwaltung kontrollier- und steuerbar. Am deutlichsten sehen wir das, an der Tatsache, dass noch niemals eine Partei etwas Sinnvolles für das deutsche Volk getan bzw. erreicht hat. Wäre dies der Fall, so wären wir nicht in der heutigen Lage.

Eine Nationale Befreiungsbewegung, die unpolitisch agiert ist gefährlich für das System in dem mit kontrollierter Opposition die Menschen dauerberuhigt werden. Die Deutschen müssen nun lernen selbstbestimmt zu handeln und zu leben. Der Anfang zum Aufbruch in eine neue Zeit ist gemacht.

Schliesst Euch zusammen. Lasst Euch nicht spalten. Geht den Weg gemeinsam in Liebe und Verständnis.

 

 

Letzte Änderung am Sonntag, 11 April 2021 15:12
Publiziert in Politik
Jeannine Schupp

Eine wundervolle Idee, die ich selbst schon hatte, bisher nicht umsetzen konnte, mangels Erfahrung mit erstellen von Webseiten.

Durch die allgegenwärtige Zensur wird investigative, journalistische Arbeit extrem erschwert. Umso mehr begrüsse ich eine weitere Plattform die einen Zugang zu interessierten Lesern schafft und  faktenbasierte Aufklärung transportiert. 
Herzlichen Dank!
Jeannine Schupp

 


UpToDate

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Machen Sie mit...

Blickpunkt-News ist ein riesiges Blogsystem. Schreiben auch Sie einen Artikel, der die Menschen bewegt und begeistert! Auf Blickpunkt-News.de schreiben Sie die Nachrichten! Alle neuen Artikel werden auf der Startseite angezeigt, die erfolgreichsten sogar in prominenter Position ...  Alle Artikel werden ebenfalls auf unserer FacebookSeite und in unserem Telegramkanal gelistet und besonders gute Artikel werden sogar via Facebook-Ads beworben. Für Sie ist das alles komplett kostenlos!

JETZT STARTEN

Das könnte Sie interesssieren

April 15, 2021

So geht ein rechtssicherer Kaufvertrag

Kategorie: Immobilien Autor: Judith Lenz
Der Abschluss einer Immobilientransaktion ist und bleibt der Kaufvertrag. Hierbei gibt es einiges zu beachten. Nicht umsonst ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass der Kaufvertrag von einem Notar beurkundet werden muss. Schließlich ist der Verkauf einer…
Januar 15, 2021

Wenn das Wörtchen wenn nicht wär…,

Kategorie: Immobilien Autor: Judith Lenz
…würde die Grund- und Immobilieneigentümerquote in Deutschland offensichtlich ungefähr genauso hoch liegen, wie sie auch tatsächlich liegt. Das ergibt sich aus einer Umfrage von Statista Global Consumer Survey. Auf die Frage, wie sie einen Betrag von 100.000…
Feb 08, 2021

CORRECTIV ist wieder auf Dummenfang

Correctiv ist mal wieder auf Dummenfang. Nun behaupten die Schreiberlinge bei Correctiv in einem auf Correctiv.org veröffentlichten "Faktencheck-Meisterwerk" folgendes: FFP2-Maske…

Technisches

kleineslogo

Menü:

INFORMATIVES:

Formalitäten:

 

 

kleineslogo

NICHTS VERPASSEN ...

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Wenn Sie möchten, das das, was Sie hier (in der Community) posten auch auf der öffentlichen TICKER-SEITE (Menüpunkt "Ticker") zu sehen ist, nehmen Sie bitte die entsprechenden Einstellung vor. Standardmäßig ist alles auf "Privat" gesetzt. So können nur Mitglieder der Community, mit denen Sie befreundet sind Ihre persönlichen Angaben und Ihre Einträge (Postings) sehen.

anleitung privatpost

Sie können diese Einstellung auch in den Privatsphäre-Einstellungen dauerhaft verändern, damit Sie nicht zu jedem Post Hand anlegen müssen. Uns ist es hier wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen und sind deswegen auf "Nummer Sicher" gegangen. ;-)

Wenn Sie Ihr Postings dauerhaft auf "Öffentlich" stellen möchten, nutzen Sie den folgenden PFAD:
Profil > Privatsphäre > Allgemein > "Mein Profil" auf <ÖFFENTLICH> stellen
Ihr komplettes Profil kann so trotzdem nur von registrierten Mitgliedern angesehen werden.

 


Nachrichten, Meldungen und Emails
Wenn Sie über Mitteilungen und Nachrichten (z.B. Neue Nachricht, geteilte Inhalte oder neue Likes), die in der Community angezeigt werden auch per Email benachrichtigt werden möchten, müssen Sie den Versand von Emails gesondert einstellen. Wenn Sie diese Funktion nicht nutzen wollen, werden Ihnen Ihre Meldungen ausschließlich auf dieser Website angezeigt. Wenn Sie sehr aktiv in der Community sind, macht es eventuell Sinn, sich die Meldungen auch per Email zusenden zu lassen. Einstellungen für Emailbenachrichtigungen und Meldungen