fbpx

header

Mittwoch, 27 Januar 2021 13:58

Und wann gedenken wir den Coronaopfern?

Veröffentlicht von:

#WeRemember – heute gedenken wir der Millionen Menschen, die durch den Rassenwahn der Nationalsozialisten ums Leben kamen und im Namen dieser Diktatur ermordet wurden.

Unter diesem Hashtag findet sich einmal mehr ein Beitrag der CDU, Holocaust-Gedenktag. https://www.facebook.com/CDU

Immer schön die Schuldgefühle schüren um von der eigenen Errichtung einer erneuten Diktatur abzulenken! Niemand in diesem Land muss sich schuldig fühlen an den Verbrechen des Nationsozialismus, außer die aktuellen Politiker die sich offenbar ihrer Verantwortung nicht bewusst sind und die innerhalb eines Jahres den Corona-Faschismus installierten. Die Parallelen sind nicht zu übersehen: "Parlament und Grundgesetz ausser Kraft gesetzt, öffentliche Diffamierungen und Denunzierungen, Berufsverbote und Kündigungen für Andersdenkende, massenhafte Verhaftungen, selbst Kinder, Zwang zu Massentest für systemrelevante Berufsgruppen, Errichtung von Lagern, Impfzentren und Impfzwang. Missbrauch der Polizei bei der Ausführung der Massnahmen für Andersdenkende."

Eine ganze Bevölkerung wird drangsaliert und eingesperrt, wegen eines Virus welches für eine Gruppe von Menschen von 0,14%, tödlich sein kann.

Die Architekten dieses Systems sind die wahren Faschisten getarnt im Mantel der Demokratie, Fürsorge und Solidarität. Das war damals schon so und wird aktuell genauso umgesetzt. Einen Unterschied gibt es allerdings, die Opfer werden nicht mehr in Güterzüge gepfercht und in Lager abtransportiert, sie marschieren freiwillig in die Impfzentren...für den erneuten Menschenversuch und Genozid.

Man darf davon ausgehen dass es in einigen Jahren Gedenktage geben wird für die Opfer des Corona-Faschismus, der im Übrigen jeder Einzelne mitzuverantworten hat, der das System unterstützt. Allerdings werden die Opfer ein vielfaches mehr sehr, die Zahl wird sich im zweistelligen Millionenbereich befinden. Allein die Opferzahl der bisherigen Kollateralschäden durch nicht durchgeführte, notwendige Operationen, Suizide wegen Vereinsamung, Perspektivlosigkeit, Arbeitslosigkeit oder den Verlust eines traditionellen Familienunternehmens, liegt um vielfaches höher als die angeblichen Coronatoten. Die massenhafte Traumatisierung von Millionen von Kindern, all das hat diese Politik zu verantworten all das passiert im Namen FÜRSORGE, SOLIDARITÄT und der DEMOKRATIE!

 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 27 Januar 2021 15:55
Publiziert in Deutschland
Jeannine Schupp

Eine wundervolle Idee, die ich selbst schon hatte, bisher nicht umsetzen konnte, mangels Erfahrung mit erstellen von Webseiten.

Durch die allgegenwärtige Zensur wird investigative, journalistische Arbeit extrem erschwert. Umso mehr begrüsse ich eine weitere Plattform die einen Zugang zu interessierten Lesern schafft und  faktenbasierte Aufklärung transportiert. 
Herzlichen Dank!
Jeannine Schupp

 


UpToDate

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Machen Sie mit...

Blickpunkt-News ist ein riesiges Blogsystem. Schreiben auch Sie einen Artikel, der die Menschen bewegt und begeistert! Auf Blickpunkt-News.de schreiben Sie die Nachrichten! Alle neuen Artikel werden auf der Startseite angezeigt, die erfolgreichsten sogar in prominenter Position ...  Alle Artikel werden ebenfalls auf unserer FacebookSeite und in unserem Telegramkanal gelistet und besonders gute Artikel werden sogar via Facebook-Ads beworben. Für Sie ist das alles komplett kostenlos!

JETZT STARTEN

Das könnte Sie interesssieren

Februar 09, 2021

Der Coronaskandal aus dem Innenministerium!

Kategorie: Corona-Updates Autor: Jeannine Schupp
Es ist einfach unglaublich! Seit Tagen berichten die Welt und der Focus über das Papier aus dem Innenministerium, welches die Coronamassnahmen fiktiv herbeigeführt hat. Forscher, Universitäten und das RKI haben mitgemacht um die Panik und Angst in der…
März 11, 2021

Israel spricht von "neuem Holocaust"!

Kategorie: Meinungen Autor: Jeannine Schupp
Israel: "Im Januar 2021 wurden 2900 Fälle dokumentiert, die unerwünschte Nebenwirkungen im Zusammenhang mit dem Pfizer/Biontech mRNA- Impfstoff zeigen. Im Vergleich zu anderen Jahren hat sich die Sterberate in dieser Zeit um das 40-Fache erhöht. Wir haben die…

Technisches

kleineslogo

Menü:

INFORMATIVES:

Formalitäten:

 

 

kleineslogo

NICHTS VERPASSEN ...

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Wenn Sie möchten, das das, was Sie hier (in der Community) posten auch auf der öffentlichen TICKER-SEITE (Menüpunkt "Ticker") zu sehen ist, nehmen Sie bitte die entsprechenden Einstellung vor. Standardmäßig ist alles auf "Privat" gesetzt. So können nur Mitglieder der Community, mit denen Sie befreundet sind Ihre persönlichen Angaben und Ihre Einträge (Postings) sehen.

anleitung privatpost

Sie können diese Einstellung auch in den Privatsphäre-Einstellungen dauerhaft verändern, damit Sie nicht zu jedem Post Hand anlegen müssen. Uns ist es hier wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen und sind deswegen auf "Nummer Sicher" gegangen. ;-)

Wenn Sie Ihr Postings dauerhaft auf "Öffentlich" stellen möchten, nutzen Sie den folgenden PFAD:
Profil > Privatsphäre > Allgemein > "Mein Profil" auf <ÖFFENTLICH> stellen
Ihr komplettes Profil kann so trotzdem nur von registrierten Mitgliedern angesehen werden.

 


Nachrichten, Meldungen und Emails
Wenn Sie über Mitteilungen und Nachrichten (z.B. Neue Nachricht, geteilte Inhalte oder neue Likes), die in der Community angezeigt werden auch per Email benachrichtigt werden möchten, müssen Sie den Versand von Emails gesondert einstellen. Wenn Sie diese Funktion nicht nutzen wollen, werden Ihnen Ihre Meldungen ausschließlich auf dieser Website angezeigt. Wenn Sie sehr aktiv in der Community sind, macht es eventuell Sinn, sich die Meldungen auch per Email zusenden zu lassen. Einstellungen für Emailbenachrichtigungen und Meldungen