fbpx

header

Samstag, 30 Januar 2021 09:25

Der Senat des US-Bundesstaates Arizona beauftragt eine eigene unabhängige, qualifizierte, forensische Prüfungsgesellschaft mit der Analyse der Ergebnisse für 2020

Veröffentlicht von:

Der Senat des US-Bundesstaates Arizona gab am Freitag bekannt, dass er eine eigene unabhängige, qualifizierte, forensische Prüfungsgesellschaft einstellen werde, um die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen 2020 zu analysieren.

Das sind wichtige Neuigkeiten!

Am Mittwoch beschlossen Beamte des Maricopa County, einstimmig einen Plan zu genehmigen, zwei bevorzugte Unternehmen für die Prüfung der bei den Präsidentschaftswahlen 2020 verwendeten Wahlausrüstung einzustellen. Die beiden "Auditoren", die in Arizona vom Maricopa County Board of Supervisors ausgewählt wurden, um eine "Überprüfung" der Wahlergebnisse für 2020 durchzuführen, hatten einige bemerkenswerte Probleme. Das Maricopa Board of Supervisors beschränkte seine Auswahl auf zwei Unternehmen. Pro V & V und SLI Compliance haben eine zweifelhafte Bilanz und stehen mit Dominion Voting Systems in Verbindung.

Am Freitag schworen die GOP-Staatssenatoren, ihren Vorstoß fortzusetzen, um ihre eigene forensische Prüfung durchzuführen, und gaben bekannt, dass sie ihre eigene Wirtschaftsprüfungsgesellschaft angeheuert haben.

Das sind wirklich große Neuigkeiten! Wir können endlich eine akzeptable Prüfung der Wahlergebnisse in Arizona sehen! Jovan Hutton Pulitzer hat die Ankündigung am Freitag auf Gab veröffentlicht.

Die republikanische Vorsitzende des Senats von Arizona gab am Freitag bekannt, dass sie einen unabhängigen Prüfer beauftragt hat, die Wahlergebnisse in Maricopa County zu überprüfen. Dort stimmten die Aufsichtsbehörden Anfang der Woche dafür, zwei Unternehmen für die Prüfung der Wahlausrüstung und -software einzustellen, die bei den Wahlen im vergangenen November verwendet wurden.

Der Schritt kommt, nachdem der Landkreis dem Senat den Zugang zu Wahlausrüstung, Kopien von Stimmzetteln und anderem Material unter einer Vorladung des Gesetzgebers verweigert hat, von denen einige weiterhin in Frage stellen, ob der demokratische Präsident Joe Biden gewonnen hat.

Senatspräsidentin Karen Fann sagte in einer Erklärung, dass der Prüfer mit der Durchführung einer Prüfung beauftragt wird, deren Umfang viel größer ist als vom Landkreis beabsichtigt.

"Wir müssen das Vertrauen zurückbringen, dass die gemeldeten Wahlergebnisse die Art und Weise sind, wie Stimmen legal abgegeben wurden", sagte Fann. "Die forensische Prüfung des Senats wird dem Prozess Genauigkeit und Detailgenauigkeit verleihen und damit die Integrität des Wahlprozesses wiederherstellen."

Die Aufsichtsbehörden respektieren das Recht des Senats, eigene Prüfer einzustellen, um das bereits von dem Landkreis bereitgestellte Material zu überprüfen.

 

Sie haben eine Textübersetzung gelesen. Die Quelle im Original finden Sie HIER

Publiziert in Amerika

UpToDate

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Machen Sie mit...

Blickpunkt-News ist ein riesiges Blogsystem. Schreiben auch Sie einen Artikel, der die Menschen bewegt und begeistert! Auf Blickpunkt-News.de schreiben Sie die Nachrichten! Alle neuen Artikel werden auf der Startseite angezeigt, die erfolgreichsten sogar in prominenter Position ...  Alle Artikel werden ebenfalls auf unserer FacebookSeite und in unserem Telegramkanal gelistet und besonders gute Artikel werden sogar via Facebook-Ads beworben. Für Sie ist das alles komplett kostenlos!

JETZT STARTEN

Das könnte Sie interesssieren

Mai 28, 2020

Gehwege: Wer beräumt sie eigentlich?

Kategorie: Immobilien Autor: Judith Lenz
Der Regen im Frühling, das Laub im Herbst, der Schnee im Winter: Jede Jahreszeit hinterlässt ihre Spuren an der Immobilie. Als Resultat bleiben glatte oder aufgequollene Fußwege, die das Gehen auf dem Gelände zu einem unschönen Abenteuer machen. Zum Glück…
Jan 12, 2021

Corona Quo Vadis "Kamingespräch" (Video)

Am 19. Dezember 2020 fand das erste "Kamingespräch" als Jahresrück- und Ausblick statt. In dieser Runde trafen sich Viviane Fischer (Rechtsanwältin und Volkswirtin), Reiner…
Jan 18, 2021

FFP2-Maskenpflicht in Bayern

Wer nachfragt und nicht blind folgt erhält Auskunft. Die FFP2-Maskenpflicht in Bayern entbehren jeglicher Grundlage und bereits zum wiederholten Male wird Willkür angewendet!…
Feb 22, 2021

Wie finden Sie die richtige Hausverwaltung?

Bei der Verwaltung von Mietwohnungen und Wohneigentümergemeinschaften spielt die Hausverwaltung eine wichtige Vermittlerrolle. Sie übernimmt nicht nur die zentrale Verwaltung des…

Technisches

kleineslogo

Menü:

INFORMATIVES:

Formalitäten:

 

 

kleineslogo

NICHTS VERPASSEN ...

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Wenn Sie möchten, das das, was Sie hier (in der Community) posten auch auf der öffentlichen TICKER-SEITE (Menüpunkt "Ticker") zu sehen ist, nehmen Sie bitte die entsprechenden Einstellung vor. Standardmäßig ist alles auf "Privat" gesetzt. So können nur Mitglieder der Community, mit denen Sie befreundet sind Ihre persönlichen Angaben und Ihre Einträge (Postings) sehen.

anleitung privatpost

Sie können diese Einstellung auch in den Privatsphäre-Einstellungen dauerhaft verändern, damit Sie nicht zu jedem Post Hand anlegen müssen. Uns ist es hier wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen und sind deswegen auf "Nummer Sicher" gegangen. ;-)

Wenn Sie Ihr Postings dauerhaft auf "Öffentlich" stellen möchten, nutzen Sie den folgenden PFAD:
Profil > Privatsphäre > Allgemein > "Mein Profil" auf <ÖFFENTLICH> stellen
Ihr komplettes Profil kann so trotzdem nur von registrierten Mitgliedern angesehen werden.

 


Nachrichten, Meldungen und Emails
Wenn Sie über Mitteilungen und Nachrichten (z.B. Neue Nachricht, geteilte Inhalte oder neue Likes), die in der Community angezeigt werden auch per Email benachrichtigt werden möchten, müssen Sie den Versand von Emails gesondert einstellen. Wenn Sie diese Funktion nicht nutzen wollen, werden Ihnen Ihre Meldungen ausschließlich auf dieser Website angezeigt. Wenn Sie sehr aktiv in der Community sind, macht es eventuell Sinn, sich die Meldungen auch per Email zusenden zu lassen. Einstellungen für Emailbenachrichtigungen und Meldungen