fbpx

header

Donnerstag, 18 März 2021 09:22

Marshall Lautsprecher– Rock´n´Roll auf Multiroomniveau

Veröffentlicht von:
Marshall Lautsprecher– Rock´n´Roll auf Multiroomniveau (C) Pixabay minhthai0105

Marshall Lautsprecher - Die laute und klangstarke Königsklasse ohne Kabelsalat

Bekannt durch unzählige Live-Konzerte und massiven Lautsprecheraubauten hat sich Marshall einen unsterblichen Namen in der Geschichte der Lautsprecher- und Verstärkersysteme gemacht. Gegründet von Jim Marshall im Jahre 1968 setzen noch heute die bekanntesten Musiker auf die Verstärker mit dem geschwungenen Marshall-Logo.

Seit einiger Zeit betritt Marshall auch die Bühne der Unterhaltungselektronik und produziert kleinere Lautsprecher für Zuhause. Die Wurzeln dieser Lautsprecher sind im Klang und Design definitiv erkennbar.

 

Marshall Bluetooth

Die mit Städtenamen versehenen Lautsprecher Stockwell, Acton, Stanmore, Kilburn und Woburn stellen bisher die kräftigsten Systeme auf dem Markt der Bluetooth-Lautsprecher dar. Nicht nur im Klang spielen diese Produkte in der obersten Liga mit, sondern auch in der klassischen Marshall-Bauart. Die typische Front mit dem unverkennbaren Marshall-Logo, Metall-Details und einer Kunstleder-Überspannung. Durch drei metallische Drehknöpfe lassen sich die analogen Hoch-, Mittel- und Tieftöne je nach Geschmack einstellen. Klassische Abspielgeräte lassen sich mit einem 3,5 mm Klinkekabel an die Lautsprecher anschließend Smartphones, Laptops und Tablets verbinden sich vorzugsweise mittels Bluetooth 4.0. Der größte Lautsprecher von Marshall, der Woburn, besitzt außerdem einen optischen Eingang, sodass sich auch ein Fernseher verbinden lässt.

marshall bluetooth 72f7a

 

 

Marshall Multiroom

In der zweiten Generation dieser Lautsprecher setzt Marshall nun auch auf Kombinationsmöglichkeit mehrere Lautsprecher über WLAN. Nicht nur, dass man sich von nun an frei im Raum bewegen kann, können über eine kostenlose App mehrere Lautsprecher in unterschiedlichen Räumlichkeiten zusammengefügt werden. Mit frei definierbaren Voreinstellungen lassen sich Lieblingstitel oder Streamingdienste wie Spotify auf Knopfdruck aufrufen und abspielen.


Marshall verspricht mit seiner Multiroom-Technik auch zeitgleich das lauteste zu sein. Hört man den Woburn, so wird Marshall dieses Versprechen wohl einhalten können.
Das Update erhalten die Lautsprecher Acton, Standmore und der große Woburn. Die Bluetooth-Versionen werden weiterhin parallel erhältlich sein.

So reiht sich Marshall auch in die Riege der Multiroomsysteme ein, welche bisher von Herstellern wie Sonos, Bose und Denon beherrscht wurden. Der Nutzer holt sich aber nicht nur einen Lautsprecher nach Hause, sondern eine ganze Lebensphilosophie, die bereits in den 60er Jahren begann. Das Zuhause wird zu einer Live-Konzertbühne.

 

marshal multiroomg 03cc6

 

 Bildnachweis: (C) Pixabay pascalkoenig / SychevMatvey

Letzte Änderung am Donnerstag, 18 März 2021 12:22

UpToDate

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Machen Sie mit...

Blickpunkt-News ist ein riesiges Blogsystem. Schreiben auch Sie einen Artikel, der die Menschen bewegt und begeistert! Auf Blickpunkt-News.de schreiben Sie die Nachrichten! Alle neuen Artikel werden auf der Startseite angezeigt, die erfolgreichsten sogar in prominenter Position ...  Alle Artikel werden ebenfalls auf unserer FacebookSeite und in unserem Telegramkanal gelistet und besonders gute Artikel werden sogar via Facebook-Ads beworben. Für Sie ist das alles komplett kostenlos!

JETZT STARTEN

Das könnte Sie interesssieren

Februar 09, 2021

Nun guckt Seehofer dumm aus der Wäsche

Kategorie: Deutschland Autor: Ina Bock
DIE GEMACHTE KRISE... Können Sie sich noch an das Krisenpapier erinnern, dass von Herrn Kohn (MA des BMI) verfasst und schlussendlich geleakt wurde, weil sich keine(r) der Regierenden dafür interessierte? Damals konnte man einige Berichte in den Medien…
Januar 11, 2021

Der optimale Familienhund

Kategorie: Haustiere Autor: Hans Lübke
Wer sich einen Hund anschafft, sollte sich als Erstes der Verantwortung bewusst sein die übernommen wird, denn ein Hund kann durchaus zwischen 15 und 19 Jahre alt werden. Das Alter ist oftmals von der Hunderasse abhängig, es wird gesagt, kleine Hunderassen…
Feb 12, 2020

Zahl des Monats 02.2020 319.200

Von Januar bis November 2019 wurde in Deutschland – laut des Statistischen Bundesamt – der Bau von 319.200 Wohnungen genehmigt. Damit befindet sich die Zahl der zum Bau…
Jan 11, 2021

Ratgeber Hund - Entspannt Gassi gehen

Der beste Freund des Menschen läuft auf vier Pfoten durch die Welt und trägt Fell. Immer mehr Familien, Singles oder Paare finden ihr neues Hobby in den treuen Augen der Hunde.…
Medien/Kommunikation, Technologie/Digitalisierun
Feb 19, 2021

Instagram will keine TikTok-Videos in "Reels"

Algorithmus empfiehlt recycelte Inhalte nicht mehr - Plattform will mehr originären Content Facebook-Tochter Instagram http://instagram.com will auf ihrer Video-Anwendung "Reels"…
Feb 23, 2021

Corona, die Apokalypse!

Heute habe ich einen wirklich guten Text auf Facebook gefunden. Den Beitrag dieser unbekannten Person möchte ich gerne hier veröffentlichen ohne weiteren Kommentar. "Die Zahlen…
Feb 03, 2021

Wie fühlt sich eine Psychose an?

Schriftlegende: normal = real fett = in der Erinnerung real, aber im Nachhinein schwer zu erklären kursiv = psychotischer Wahn Vom Klartraumforscher zum Heiland, zum Irren und…

Technisches

kleineslogo

Menü:

INFORMATIVES:

Formalitäten:

 

 

kleineslogo

NICHTS VERPASSEN ...

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Wenn Sie möchten, das das, was Sie hier (in der Community) posten auch auf der öffentlichen TICKER-SEITE (Menüpunkt "Ticker") zu sehen ist, nehmen Sie bitte die entsprechenden Einstellung vor. Standardmäßig ist alles auf "Privat" gesetzt. So können nur Mitglieder der Community, mit denen Sie befreundet sind Ihre persönlichen Angaben und Ihre Einträge (Postings) sehen.

anleitung privatpost

Sie können diese Einstellung auch in den Privatsphäre-Einstellungen dauerhaft verändern, damit Sie nicht zu jedem Post Hand anlegen müssen. Uns ist es hier wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen und sind deswegen auf "Nummer Sicher" gegangen. ;-)

Wenn Sie Ihr Postings dauerhaft auf "Öffentlich" stellen möchten, nutzen Sie den folgenden PFAD:
Profil > Privatsphäre > Allgemein > "Mein Profil" auf <ÖFFENTLICH> stellen
Ihr komplettes Profil kann so trotzdem nur von registrierten Mitgliedern angesehen werden.

 


Nachrichten, Meldungen und Emails
Wenn Sie über Mitteilungen und Nachrichten (z.B. Neue Nachricht, geteilte Inhalte oder neue Likes), die in der Community angezeigt werden auch per Email benachrichtigt werden möchten, müssen Sie den Versand von Emails gesondert einstellen. Wenn Sie diese Funktion nicht nutzen wollen, werden Ihnen Ihre Meldungen ausschließlich auf dieser Website angezeigt. Wenn Sie sehr aktiv in der Community sind, macht es eventuell Sinn, sich die Meldungen auch per Email zusenden zu lassen. Einstellungen für Emailbenachrichtigungen und Meldungen