fbpx

header

Dienstag, 16 März 2021 18:13

9 Tipps zur Stärkung des Immunsystems: Widerstandsfähig gegen Corona, Grippe und andere Erkältungskrankheit

Veröffentlicht von:
9 Tipps zur Stärkung des Immunsystems: Widerstandsfähig gegen Corona, Grippe und andere Erkältungskrankheit (C) Pixabay Bingodesigns

Ein schwaches Immunsystem macht Sie anfällig für allerlei Schadstoffe und Erreger. Ihr Wohlbefinden ist gefährdet und ernste Erkrankungen drohen. Mit diesen 9 Tipps zur Stärkung Ihres Immunsystems können Sie dazu beitragen, dass Ihre körpereigene Abwehr gestärkt wird und wieder einwandfrei arbeitet.

 

Woran Sie erkennen, dass Ihr Immunsystem geschwächt ist

Sie erkennen ein schwaches Immunsystem nicht ausschließlich an Krankheiten und Beschwerden. Vielmehr stellen sich bereits vor Erkrankungen typische Symptome ein, die auf ein schwaches Immunsystem hindeuten. Beispielsweise:

  • Sie leiden häufig unter Müdigkeit, obwohl Sie ausreichend geschlafen haben
  • Sie fühlen sich abgeschlagen und es fehlt Ihnen an Energie
  • Sie können sich nur schlecht konzentrieren
  • Sie sind anfällig für kleinere Infekte

 

 

Mit diesen 9 Tipps können Sie Ihr Immunsystem sofort stärken:

 

Tipp 1: Schlafen Sie ausreichend

Durch Schlafmangel wird Ihr Immunsystem erheblich geschwächt, denn ausreichender Schlaf kurbelt Ihre Abwehrkräfte an und hilft Ihrem Körper zu entgiften. Wie viel Schlaf für Sie ausreichend ist, lässt sich pauschal nicht festlegen, weil die benötigte Schlafdauer zur Stärkung des Immunsystems individuell verschieden ist. Schlafforscher gehen von mindestens 6-8 Stunden Schlaf aus, die notwendig sind. Sie sind ausgeschlafen, wenn Sie morgens voller Tatendrang aufstehen und sich körperlich wohlfühlen.

 

Tipp 2: Frische Luft und Bewegung hilft Ihrem Immunsystem auf die Sprünge

Optimal ist die Kombination aus Bewegung und frischer Luft, weil beides Ihre Durchblutung anregt und Sport Ihren Körper entgiftet, was zur Stärkung Ihres Immunsystems beiträgt. Um sich in frischer Luft zu bewegen ist kein Hochleistungssport notwendig. Schon Spazierengehen ist durchaus ausreichend. Während der kalten Jahreszeit ist es wichtig, dass Sie zu Hause regelmäßig für Frischluftzufuhr sorgen und lüften, weil durch die Heizungsluft die Schleimhäute austrocknen können, wodurch Viren leichtes Spiel haben.

 

Tipp 3: Nehmen Sie das Leben auf die leichte Schulter

Gönnen Sie sich aktive Entspannung und viele Auszeiten, denn chronischer Stress schwächt Ihr Immunsystem erheblich. Seien Sie dem Leben gegenüber positiv eingestellt, was Sie allgemein weniger krankheitsanfällig werden lässt. Planen Sie ausreichend Pausen in Ihren Alltag ein und übertreiben Sie es nicht mit den Arbeitszeiten - zumindest nicht dauerhaft. Autogenes Training und Meditation können Ihnen beim Entspannen helfen.

 

Tipp 4: Achten Sie auf Ihren Wasserhaushalt im Körper

Ausreichend Trinken bewahrt Sie nicht nur vor Dehydration, sondern hält ebenso Ihre Schleimhäute feucht, damit deren Schutzfunktion erhalten bleibt. Wissenschaftler empfehlen mindestens 2 Liter pro Tag. Sie sollten überwiegend Wasser trinken und möglichst auf alkoholische Getränke verzichten, denn Alkohol kann Ihr Immunsystem erheblich schwächen.

 

Tipp 5: Wichtige Vitamine und Mineralstoffe für ein funktionierendes Immunsystem

Vitamine und Mineralstoffe sind allgemein für die Gesundheit Ihres Körpers wichtig. Für ein funktionierendes Immunsystem spielt Vitamin C eine große Rolle. Vitamin C ist beispielsweise in Zitrusfrüchten, Sanddorn, Kiwis, Rosenkohl und Grünkohl enthalten. Der Mineralstoff Zink stärkt Ihre Abwehrkräfte. Leider kann Ihr Körper Zink nicht eigenständig produzieren, weshalb Sie selbst für eine ausreichende Zinkzufuhr sorgen müssen. Zink ist beispielsweise in den Käsesorten Emmentaler und Edamer, in Haferflocken, Rindfleisch, Leber und besonders in Austern enthalten. Vitamin C und Zink können Sie ebenfalls durch geeignete Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen.

 

Tipp 6: Überwinden Sie sich zum Wechselduschen

Denn Wechselduschen stärken nicht nur Ihr Immunsystem, sondern wirken zudem positiv auf Ihren Kreislauf, den Stoffwechsel und die Wärmeregulierung Ihres Körpers. Zudem schenken sie positive Energie, weshalb es vorteilhaft ist, wenn Sie direkt nach dem Aufstehen in die Dusche springen. Beginnen Sie mit einer angenehm warmen Dusche und nach ca. ein bis zwei Minuten stellen Sie das Wasser auf kalt. Möglicherweise kostet Sie dies etwas Überwindung. In diesem Fall fällt es Ihnen leichter, wenn Sie beim kalt Duschen mit ihren Füßen beginnen.

 

Tipp 7: Ein gesunder Darm für Ihre Immunabwehr

Damit Ihr Immunsystem störungsfrei arbeiten kann, ist eine gesunde Darmflora wichtig. Ernähren Sie sich deshalb richtig. Sorgen Sie beispielsweise mit probiotischen Bakterienkulturen für eine gesunde Darmflora und nehmen Sie gesunde Fette wie beispielsweise Kokosöl zu sich. Verzichten Sie möglichst auf Alkohol, Zucker und Weißmehl. Vermeiden Sie eine ungesunde Ernährung und Stress, um Ihren Darm gesund zu halten.

 

Tipp 8: Ziehen Sie sich an kalten Tagen warm an

Viren und Bakterien haben besonders leichtes Spiel, wenn Ihr Körper ausgekühlt ist, weil Auskühlung Ihr Immunsystem schwächt. Achten Sie besonders darauf, dass Ihre Füße und Ihr Unterleib an kalten Tagen warm bleiben. Ganz nach dem alten deutschen Sprichwort: “Den Kopf ruhig kalt, die Füße warm, das macht den besten Doktor arm.”

 

Tipp 9: Liebe hilft Ihrem Immunsystem auf die Sprünge

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen, die sich geliebt fühlen, weniger anfällig für Bakterien und Viren sind. Beispielsweise erkälten sie sich weniger und Erkältungskrankheiten verlaufen in der Regel milder. Kuscheln, Streicheln und Umarmungen machen nicht nur Ihr Immunsystem stärker, sondern stärken zudem Ihr seelisches Wohlbefinden.

Letzte Änderung am Donnerstag, 18 März 2021 08:11
Publiziert in Gesundheit

Werbung:
UpToDate

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Machen Sie mit...

Blickpunkt-News ist ein riesiges Blogsystem. Schreiben auch Sie einen Artikel, der die Menschen bewegt und begeistert! Auf Blickpunkt-News.de schreiben Sie die Nachrichten! Alle neuen Artikel werden auf der Startseite angezeigt, die erfolgreichsten sogar in prominenter Position ...  Alle Artikel werden ebenfalls auf unserer FacebookSeite und in unserem Telegramkanal gelistet und besonders gute Artikel werden sogar via Facebook-Ads beworben. Für Sie ist das alles komplett kostenlos!

JETZT STARTEN

Das könnte Sie interesssieren

Februar 19, 2021

Es geht um unsere Gesundheit! Wirklich?

Kategorie: Politik Autor: Stephanie Wagner
Geht es bei politischen Entscheidungen zum Thema "Gesundheit" eigentlich wirklich um die Gesundheit der Menschen, oder vordergründig um die "finanzielle Gesundheit" der Konzerne? In der Drucksache (Deutscher Bundestag ) 19/2539 vom 06.06.2018 folgender Antrag…
Feb 20, 2021

Glaub mir, ich sage die Wahrheit!

„Glaub mir, ich sage die Wahrheit! - Wenn Du mir das nicht glaubst, lüge ich Dir nie wieder was vor!“ Es ist schon eigenartig, was auf dieser Welt passiert. Die Coronakrise hat…
Medien/Kommunikation, Technologie/Digitalisierung
Feb 19, 2021

Google-KI macht aus Gemälden Musik

System basiert auf Werken von Wassily Kandinsky und imitiert dessen Synästhesie Das neue Google-Tool "Play a Kandinsky" http://bit.ly/2Njl9HZ erstellt durch Künstliche Intelligenz…

Technisches

kleineslogo

Menü:

INFORMATIVES:

Formalitäten:

 

 

kleineslogo

NICHTS VERPASSEN ...

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Wenn Sie möchten, das das, was Sie hier (in der Community) posten auch auf der öffentlichen TICKER-SEITE (Menüpunkt "Ticker") zu sehen ist, nehmen Sie bitte die entsprechenden Einstellung vor. Standardmäßig ist alles auf "Privat" gesetzt. So können nur Mitglieder der Community, mit denen Sie befreundet sind Ihre persönlichen Angaben und Ihre Einträge (Postings) sehen.

anleitung privatpost

Sie können diese Einstellung auch in den Privatsphäre-Einstellungen dauerhaft verändern, damit Sie nicht zu jedem Post Hand anlegen müssen. Uns ist es hier wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen und sind deswegen auf "Nummer Sicher" gegangen. ;-)

Wenn Sie Ihr Postings dauerhaft auf "Öffentlich" stellen möchten, nutzen Sie den folgenden PFAD:
Profil > Privatsphäre > Allgemein > "Mein Profil" auf <ÖFFENTLICH> stellen
Ihr komplettes Profil kann so trotzdem nur von registrierten Mitgliedern angesehen werden.

 


Nachrichten, Meldungen und Emails
Wenn Sie über Mitteilungen und Nachrichten (z.B. Neue Nachricht, geteilte Inhalte oder neue Likes), die in der Community angezeigt werden auch per Email benachrichtigt werden möchten, müssen Sie den Versand von Emails gesondert einstellen. Wenn Sie diese Funktion nicht nutzen wollen, werden Ihnen Ihre Meldungen ausschließlich auf dieser Website angezeigt. Wenn Sie sehr aktiv in der Community sind, macht es eventuell Sinn, sich die Meldungen auch per Email zusenden zu lassen. Einstellungen für Emailbenachrichtigungen und Meldungen