fbpx

header

Dienstag, 02 Februar 2021 10:34

Was machen die Corona-Maßnahmen mit unseren Kindern? Ein Statement von Hirnforscher Gerald Hüther

Veröffentlicht von:

"Indem wir von unseren Kindern verlangen, das sie sich an die Maßnahmen halten, nehmen wir in Kauf, dass die [Kinder] Ihre lebendigen Bedürfniss unterdrücken" sagte Hinforscher Hüther in diesem Video. Weise Worte von einem, der es wissen muss. Aber was in der Zeitung steht, geschrieben von Haltungsjournalisten, ist richtiger. Was in der Tagesschau läuft ist die Wahrheit, die einzige Wahrheit! All jene, die noch immer glauben was in der Zeitung steht und in der Tagesschau gesendet wird, werden sich ganz sicher irgendwann schämen. Vor ihren Kindern werden sie Rede und Antwort stehen müssen und erkläreen, warum sie "damals" nicht richtig hingesehen und nicht hinterfragt haben. Schon jetzt, am 02.02.2021 ist alles gesagt, jede wichtige Information ist vorhanden, man muss nur genau hinsehen und die Denkmaschine nutzen.

Die Wartezimmer der Psychologen sind schon jetzt voll und die psychologischen Einrichtungen füllen sich auch. Der Druck, den die Regierungen, BigPharma und BigTech, mit Hilfe von BigMedia aufbauen ist unglaublich, nicht nur für Erwachsene, die die Situation eigentlich selbstständig einordnen können (sollten), sondern auch und gerade für unsere Kinder, die der Situation hilflos ausgeliefert sind...

 

Herr Hüther ordnet ein, was passiert und welche Folgen es haben wird...


Ein Video vom 30.11.2020 / Quelle

 

Angela Merkel: "Ich lasse mir nicht anhängen, dass ich Kinder quäle"

 

Wer ist Herr Hüther?

Hüther studierte Biologie an der Universität Leipzig und wurde dort auch 1976 während einer wissenschaftlichen Assistententätigkeit an der Universität Jena promoviert. Ende der 1970er Jahre floh er aus der DDR: Mithilfe selbst gefälschter Visastempel im Reisepass reiste er über mehrere osteuropäische Staaten nach Jugoslawien und von dort in den westlichen Teil Deutschlands. Von 1979 bis 1989 forschte er in Göttingen am Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin auf dem Gebiet der Hirnentwicklungsstörungen. 1988 habilitierte er sich im Fachbereich Medizin an der Georg-August-Universität Göttingen und erhielt die Lehrerlaubnis für Neurobiologie. Seine kumulative Habilitationsschrift aus dem Jahr 1987 hat den Titel Hirnentwicklung bei Hyperphenylalaninaemie (Phenylketonurie).

Von 1990 bis 1995 war er Stipendiat im Heisenberg-Programm der DFG und arbeitete in diesem Rahmen in der Abteilung für neurobiologische Grundlagenforschung an der Psychiatrischen Klinik der Universitätsmedizin Göttingen. Anschließend war Hüther als wissenschaftlicher Mitarbeiter an dieser Klinik tätig. 2016 beendete er seine universitäre Tätigkeit. (wikipedia)

 


Weiterführend zu diesem Thema:

Gefangen im Lockdown: 14-Jähriger tot aufgefunden – Immer mehr Jugendliche leiden unter Depression

In den Niederlanden sorgt ein offener Brief der Eltern eines toten Jungen für Diskussionen: Welche Auswirkungen haben die Lockdowns auf unsere Kinder und Jugendlichen?...
weiterlesen

 

 

Letzte Änderung am Dienstag, 02 Februar 2021 11:43
Publiziert in Gesundheit

Werbung:
UpToDate

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Machen Sie mit...

Blickpunkt-News ist ein riesiges Blogsystem. Schreiben auch Sie einen Artikel, der die Menschen bewegt und begeistert! Auf Blickpunkt-News.de schreiben Sie die Nachrichten! Alle neuen Artikel werden auf der Startseite angezeigt, die erfolgreichsten sogar in prominenter Position ...  Alle Artikel werden ebenfalls auf unserer FacebookSeite und in unserem Telegramkanal gelistet und besonders gute Artikel werden sogar via Facebook-Ads beworben. Für Sie ist das alles komplett kostenlos!

JETZT STARTEN

Das könnte Sie interesssieren

Mai 28, 2020

Gehwege: Wer beräumt sie eigentlich?

Kategorie: Immobilien Autor: Judith Lenz
Der Regen im Frühling, das Laub im Herbst, der Schnee im Winter: Jede Jahreszeit hinterlässt ihre Spuren an der Immobilie. Als Resultat bleiben glatte oder aufgequollene Fußwege, die das Gehen auf dem Gelände zu einem unschönen Abenteuer machen. Zum Glück…
Januar 11, 2021

Der optimale Familienhund

Kategorie: Haustiere Autor: Hans Lübke
Wer sich einen Hund anschafft, sollte sich als Erstes der Verantwortung bewusst sein die übernommen wird, denn ein Hund kann durchaus zwischen 15 und 19 Jahre alt werden. Das Alter ist oftmals von der Hunderasse abhängig, es wird gesagt, kleine Hunderassen…
Mär 13, 2021

Gebet eines Coronaleugners

Herr deine Wege sind voller unerwarteter Wendungen. Gestern dachte ich noch, ich wäre mit meiner links-grünen Einstellung in der Opposition. Heute werde ich als Nazi beschimpft.…
Feb 15, 2021

Schöne neue Welt

Der Untergang Teil 2 läuft bereits seit 2005 in der Endlosschleife, neverending Story, die Heiligsprechung von An#g#el#a von Germania steht kurz bevor. Ihre Wunder aus der…
Feb 03, 2021

Der (alte) Hund – die (alte) Katze

Unsere vertrauten Vierbeiner haben im Alter wenig zu lachen - sie werden nämlich alt, was Frauchen und Herrchen bestätigen: der Hund schlurft nur noch dahin wie ein alter Mann mit…

Technisches

kleineslogo

Menü:

INFORMATIVES:

Formalitäten:

 

 

kleineslogo

NICHTS VERPASSEN ...

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Wenn Sie möchten, das das, was Sie hier (in der Community) posten auch auf der öffentlichen TICKER-SEITE (Menüpunkt "Ticker") zu sehen ist, nehmen Sie bitte die entsprechenden Einstellung vor. Standardmäßig ist alles auf "Privat" gesetzt. So können nur Mitglieder der Community, mit denen Sie befreundet sind Ihre persönlichen Angaben und Ihre Einträge (Postings) sehen.

anleitung privatpost

Sie können diese Einstellung auch in den Privatsphäre-Einstellungen dauerhaft verändern, damit Sie nicht zu jedem Post Hand anlegen müssen. Uns ist es hier wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen und sind deswegen auf "Nummer Sicher" gegangen. ;-)

Wenn Sie Ihr Postings dauerhaft auf "Öffentlich" stellen möchten, nutzen Sie den folgenden PFAD:
Profil > Privatsphäre > Allgemein > "Mein Profil" auf <ÖFFENTLICH> stellen
Ihr komplettes Profil kann so trotzdem nur von registrierten Mitgliedern angesehen werden.

 


Nachrichten, Meldungen und Emails
Wenn Sie über Mitteilungen und Nachrichten (z.B. Neue Nachricht, geteilte Inhalte oder neue Likes), die in der Community angezeigt werden auch per Email benachrichtigt werden möchten, müssen Sie den Versand von Emails gesondert einstellen. Wenn Sie diese Funktion nicht nutzen wollen, werden Ihnen Ihre Meldungen ausschließlich auf dieser Website angezeigt. Wenn Sie sehr aktiv in der Community sind, macht es eventuell Sinn, sich die Meldungen auch per Email zusenden zu lassen. Einstellungen für Emailbenachrichtigungen und Meldungen