fbpx

header

Freitag, 19 März 2021 16:03

Unstimmigkeiten von PEI und WHO in Bezug auf die Todesfallzahlen – die Datenauswertungen zeigen erschreckende Ergebnisse.

Veröffentlicht von:
Unstimmigkeiten von PEI und WHO in Bezug auf die Todesfallzahlen – die Datenauswertungen zeigen erschreckende Ergebnisse. Bild von Pixabay (C) / neelam279

Nach der Impfung: Über 50 % Todesfälle bei Menschen über 50

Eine kurze Zusammenfassung des Artikels "52% mehr Todesfälle in der Altersgruppe 50+ nach der Impfung", der auf www.corona-blog.net erschienen ist. Den Link zum Artikel finden Sie am Ende dieser Zusammenfassung.

Die einheitlich festgelegte Mortalitätsrate beträgt in Deutschland mittlerweile 1,52 – demnach sterben bereits mehr als 52 % Menschen in einem alter von 50+ an sogenannten ungeklärten Todesursachen nach der Impfung. Vom Paul-Ehrlich-Institut (PEI) und der World Health Organisation (WHO) wird diese Mortalitätsrate vollkommen verharmlost.

Laut PEI war eine sorgfältige Auffassung der Sicherheitssignale entscheidend, um gewisse Reaktionen auf die Impfsubstanz zu erkennen. Somit konnte auch sichergestellt werden, dass zufällige Episoden nicht durch den Impfvorgang verursacht wurden und dass der öffentliche Optimismus in den Impfstoff keineswegs beeinträchtigt wurde. Fachexperten führten sogar einen Vergleich zwischen den Hintergrund-Inzidenzraten der Erkrankungen mit der Inzidenzrate nach einer Impfprozedur, um eine Zunahme von möglichen Episoden zu überwachen.

Im Bericht des PEI vom 18. Februar sind genaue Angaben zu den ermittelten Auslösern der Todesfälle sowie Auskünfte über die erwartete Zahl von Todesfällen. Wichtig zu erwähnen ist, dass der Impfvorgang im betrachteten Zeitraum vorgesetzt bei Risikopatienten mit Grunderkrankungen und häufig mit hohem Alter ausgeführt wurden. Dementsprechend war eine höhere Hintergrundmortalität zu erwarten. Das Durchschnittsalter der Verstorbenen liegt bei 85 Jahren. Laut PEI ist selbstverständlich jeder einzelne Todesfall tragisch, es lässt sich auf Basis der zur Verfügung stehenden Informationen jedoch kein Zusammenhang mit dem Impfstoff herstellen.

Ende Februar 2021 wurden im Sicherheitsbericht knapp 3,9 Millionen Menschen in Deutschland angegeben, die mindestens eine Impfung gegen den Coronavirus erhalten haben. 330 Menschen ist hingegen die genannte Anzahl an Betroffenen, die im Zusammenhang mit der COVID-19-Impfung einen Todesfall erlitten.

 

Somit bleiben folgende Fragen offen:

  • Warum versuchen das PEI und die Regierung um jeden Preis, die offenbar gefährlichen Impfsubstanzen an die Staatsangehörige zu verimpfen?
  • Und warum werden die Risiken nach Impfung von gewissen Gesundheitsexperten stets heruntergespielt?

 

Der Link zum absolut lesenswerten Artikel:

52% mehr Todesfälle in der Altersgruppe 50+ nach der Impfung

Unstimmigkeiten bei den Todesfallzahlen von WHO und PEI. Die Auswertung der Daten zeigt erschreckende Ergebnisse....
weiterlesen

Letzte Änderung am Freitag, 19 März 2021 16:15
Publiziert in Corona-Updates
Michael Anders

Ich bin Michael aus Bayern. Die derzeitige Situation veranlaßt mich, selbst aktiv zu werden und meine Meinung zu schreiben. Ich denke, das es nötig ist, dass Menschen lauter werden und sich zu der vorherrschenden politischen Situation äußern. So ist diese Website absolut am Zahn der Zeit und sollte von jedem Menschen genutzt werden, um Meinung abzugeben...


Werbung:
UpToDate

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Machen Sie mit...

Blickpunkt-News ist ein riesiges Blogsystem. Schreiben auch Sie einen Artikel, der die Menschen bewegt und begeistert! Auf Blickpunkt-News.de schreiben Sie die Nachrichten! Alle neuen Artikel werden auf der Startseite angezeigt, die erfolgreichsten sogar in prominenter Position ...  Alle Artikel werden ebenfalls auf unserer FacebookSeite und in unserem Telegramkanal gelistet und besonders gute Artikel werden sogar via Facebook-Ads beworben. Für Sie ist das alles komplett kostenlos!

JETZT STARTEN

Das könnte Sie interesssieren

Februar 23, 2021

Corona, die Apokalypse!

Kategorie: Meinungen Autor: Jeannine Schupp
Heute habe ich einen wirklich guten Text auf Facebook gefunden. Den Beitrag dieser unbekannten Person möchte ich gerne hier veröffentlichen ohne weiteren Kommentar. "Die Zahlen steigen nicht. Wenn die Zahlen nicht steigen, sind´s die Mutanten aus Kriwwinog.…
Januar 27, 2021

Und wann gedenken wir den Coronaopfern?

Kategorie: Deutschland Autor: Jeannine Schupp
#WeRemember – heute gedenken wir der Millionen Menschen, die durch den Rassenwahn der Nationalsozialisten ums Leben kamen und im Namen dieser Diktatur ermordet wurden. Unter diesem Hashtag findet sich einmal mehr ein Beitrag der CDU, Holocaust-Gedenktag.…
Jan 19, 2021

Lockdown bis Ende Dezember 2021

Der heutige Beschluss zum Lockdown ist für Kenner dieses Schmierentheaters keine Überraschung vielmehr eine Bestätigung ihrer bereits vor Monaten getätigten Aussagen. Sogenannte…
Feb 16, 2021

Vom Denken, oder denken man denkt!

Stirbt ein Mensch mit multiplen Vorerkrankungen und hat einen positiven Test, stirbt er immer an Corona. Stirbt ein Mensch mit multiplen Vorerkrankungen nach einer Impfung, stirbt…
Feb 13, 2021

Rechtsstaat- und Demokratieverständnis

Wer behauptet wir befänden uns noch in einer legitimen Gesetzgebung, wenn man mit den Worten #Alternativlos und #Seuchenschutz einfach alles ohne weitere Begründung durchsetzen…

Technisches

kleineslogo

Menü:

INFORMATIVES:

Formalitäten:

 

 

kleineslogo

NICHTS VERPASSEN ...

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Wenn Sie möchten, das das, was Sie hier (in der Community) posten auch auf der öffentlichen TICKER-SEITE (Menüpunkt "Ticker") zu sehen ist, nehmen Sie bitte die entsprechenden Einstellung vor. Standardmäßig ist alles auf "Privat" gesetzt. So können nur Mitglieder der Community, mit denen Sie befreundet sind Ihre persönlichen Angaben und Ihre Einträge (Postings) sehen.

anleitung privatpost

Sie können diese Einstellung auch in den Privatsphäre-Einstellungen dauerhaft verändern, damit Sie nicht zu jedem Post Hand anlegen müssen. Uns ist es hier wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen und sind deswegen auf "Nummer Sicher" gegangen. ;-)

Wenn Sie Ihr Postings dauerhaft auf "Öffentlich" stellen möchten, nutzen Sie den folgenden PFAD:
Profil > Privatsphäre > Allgemein > "Mein Profil" auf <ÖFFENTLICH> stellen
Ihr komplettes Profil kann so trotzdem nur von registrierten Mitgliedern angesehen werden.

 


Nachrichten, Meldungen und Emails
Wenn Sie über Mitteilungen und Nachrichten (z.B. Neue Nachricht, geteilte Inhalte oder neue Likes), die in der Community angezeigt werden auch per Email benachrichtigt werden möchten, müssen Sie den Versand von Emails gesondert einstellen. Wenn Sie diese Funktion nicht nutzen wollen, werden Ihnen Ihre Meldungen ausschließlich auf dieser Website angezeigt. Wenn Sie sehr aktiv in der Community sind, macht es eventuell Sinn, sich die Meldungen auch per Email zusenden zu lassen. Einstellungen für Emailbenachrichtigungen und Meldungen