fbpx

header

Montag, 25 Januar 2021 12:35

Corona: Im Durchschnitt 99,7% Überlebenschance - Medienberichte manipulativ

Veröffentlicht von:

Die Corona-Pandemie ist in den Medien momentan (seit einem Jahr!) das präsenteste Thema. Ob in den Nachrichten oder mittlerweile auch in Dokumentationen, wird immer wieder die Gefährlichkeit des Coronavirus hervorgehoben. Die Zahlen sprechen allerdings eine andere Sprache. Wenn man sich von der emotionalen Sichtweise auf "Corona" wegebewegt und einen analytischen Blickwinkel einnimmt, ist zu erkennen, dass die Berichterstattung der Medien unpräziese und irgendwie einseitig ist. So werden z.B. Bilder und Videos von Bestattern gezeigt, die alle händevoll zu tun haben, aber der Grund dafür wird verzerrt oder auch gar nicht dargestellt. Informationen und Aussagen werden aus dem Zusammenhang gerissen oder einfach beschnitten. Ob das zum feinen Umgang mit den Medienkonsumenten gehört darf gerne hinterfragt werden. Lesen Sie dazu bitte diese beiden, wie ich finde sehr gut geschriebenen Beiträge von Boris Reitschuster, (einer der wenigen Journalisten), der die die Lage rundum Corona "nüchtern" und analytisch betrachtet.

 

Was nicht passt, wird passend gemacht

"Nicht überall, wo Corona draufsteht, ist auch Corona drin": In einem TV-Interview sprach ein Bestatter Klartext. Doch diese Passagen wurden nie gesendet. Weil sie ein Mitarbeiter mit filmte, wurden sie jetzt bekannt....
weiterlesen

 

Die "Katastrophe" in Sachsens Krematorien – eine Medien-Mär?

Anfang Januar schlugen die Medien Alarm – in Sachsens Krematorien stapelten sich die Särge wegen Corona, so der Tenor. Sieht man genauer hin, entstehen an diesem Bild jedoch massivste Zweifel....
weiterlesen

 

ZAHLEN LÜGEN NICHT! Offizielle Daten vom RKI und Destatis belegen Fehlanalyse der Coronagefährlichkeit...

Massive Grundrechtseinschränkungen werden durch die Infektionsschutz-Politik veranlaßt, angeblich im Auftrag der Menschlichkeit und der Solidarität. Menschen werden in Angst und Schrecken versetzt, um den poltischen Kurs aufrecht erhalten zu können. Die Kollektivierung des "richtigen Verhaltens" wird vor allem durch die Medien vorangetrieben. Andersdenkende werden stigmatisiert, diskreditiert und diffamiert. Somit ensteht eine Spalung der Gesellschaft in Corona-Gläubige und Ungläubige. Ständig kommen neue Horrormeldungen über angebliche Virus-Mutationen, Langszeitschäden (ohne Langzeitbeobachtung!) oder Bettenknappheit, der übrigens durch den stetigen Bettenabbau der Krankenhäuser selbst verursacht wird aus den Medienanstalten und auch aus politischen Kreisen. Höher, Schneller, Lauter(bach) ist offensichtlich die Devise. Wer bietet am meisten, wer springt am höchsten? Wer sitzt am häufigsten auf den Stühlen der Fernsehsender, wobei in dieser Hinsicht wohl der SPD-Gesundheitsgenosse Lauterbach führend ist. In diesem Sinne Glückwunsch! Es erscheint, als wenn Corona ein Wettkampf der Meistbietenden ist. Das läßt vermuten, dass Regierende und (zumindest die Entscheidenden Leute in den) Medien "Hand in Hand" arbeiten und sich in irgendeiner Form miteinander abstimmen.

 

Ich möchte Ihnen mit der folgenden Tabelle einen Einblick in die Realität geben.

Zahlen lügen nicht und deswegen möchte ich die Tabelle auch icht weiter beschreiben oder erklären, sondern überlasse Ihnen die Wertung der vorliegenden Zahlen und Daten. Diese Daten stammen übrigens vom RKI und von Destatis und sind somit offiziell gemeldet und für jeden Menschen, der 1 und 1 zusammenzählen kann überprüfbar und auch logisch nachvollziehbar.

 

sterbezahlen überlebende tabelle

 

Das hier ist übrigens auch sehr interesant...!

Beschäftigen Sie sich selbst damit! Lassen Sie sich keinen Bären mehr aufbinden!

Die Im Video angesprochenen Daten-Quellen finden sie HIER.

Letzte Änderung am Montag, 25 Januar 2021 13:49
Publiziert in Corona-Updates
Hans Lübke

Ich bin Hans Lübke und ich lese und schreibe für mein Leben gern. Ich freue mich, dass es hier die Möglichkeit gibt, an einer ganz neuen Form des Journalismus, von Anfang an mitzuwirken.


Werbung:
UpToDate

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Machen Sie mit...

Blickpunkt-News ist ein riesiges Blogsystem. Schreiben auch Sie einen Artikel, der die Menschen bewegt und begeistert! Auf Blickpunkt-News.de schreiben Sie die Nachrichten! Alle neuen Artikel werden auf der Startseite angezeigt, die erfolgreichsten sogar in prominenter Position ...  Alle Artikel werden ebenfalls auf unserer FacebookSeite und in unserem Telegramkanal gelistet und besonders gute Artikel werden sogar via Facebook-Ads beworben. Für Sie ist das alles komplett kostenlos!

JETZT STARTEN

Das könnte Sie interesssieren

Februar 20, 2021

Muss der Governor von New York bald ins Gefängnis?

Kategorie: Amerika Autor: Anton Schulte
Der umstrittene Governor von New York Andrew Cuomo ist wegen seiner Coronamaßnahmen nun angehalten eine Aussage zu machen. Cuomo, der seit 2011 Gouverneur des Bundesstaats New York ist, hatte während der Pandemie infizierte pflegebedürftige alte Menschen…
März 17, 2021

Bin ich dir wichtig?

Der Weg zur Hölle ist mit guten Absichten gepflastert... Dem Staufenkaiser Friedrich dem 2. wird ein gar grausiges Experiment zugeschrieben. Er selbst hegte dabei keinen bösen Gedanken, sondern wollte von wissenschaftlicher Neugier getrieben lediglich die…
Februar 03, 2021

"Donna Corleone" Impfdiktatur #Impfmafia

Kategorie: Corona-Updates Autor: Jeannine Schupp
"Wenn wir später sehr vielen Menschen ein Angebot gemacht haben (Impfung) und dann sagen manche Menschen - wir machen ja keine Impfpflicht - jetzt möchte ich nicht geimpft werden, dann muss man schon welche Unterschiede machen und sagen 'OK, wer das nicht…
Feb 03, 2021

Eventim verabschiedet sich vom Markt

Der Konzertveranstalter Eventim hat heute angekündigt, Beihilfe zur sozialen Ausgrenzung von Nichtgeimpften zu leisten. Wörtlich hat der CEO Klaus-Peter Schulenberg der…
Feb 16, 2021

Vom Denken, oder denken man denkt!

Stirbt ein Mensch mit multiplen Vorerkrankungen und hat einen positiven Test, stirbt er immer an Corona. Stirbt ein Mensch mit multiplen Vorerkrankungen nach einer Impfung, stirbt…

Technisches

kleineslogo

Menü:

INFORMATIVES:

Formalitäten:

 

 

kleineslogo

NICHTS VERPASSEN ...

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Wenn Sie möchten, das das, was Sie hier (in der Community) posten auch auf der öffentlichen TICKER-SEITE (Menüpunkt "Ticker") zu sehen ist, nehmen Sie bitte die entsprechenden Einstellung vor. Standardmäßig ist alles auf "Privat" gesetzt. So können nur Mitglieder der Community, mit denen Sie befreundet sind Ihre persönlichen Angaben und Ihre Einträge (Postings) sehen.

anleitung privatpost

Sie können diese Einstellung auch in den Privatsphäre-Einstellungen dauerhaft verändern, damit Sie nicht zu jedem Post Hand anlegen müssen. Uns ist es hier wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen und sind deswegen auf "Nummer Sicher" gegangen. ;-)

Wenn Sie Ihr Postings dauerhaft auf "Öffentlich" stellen möchten, nutzen Sie den folgenden PFAD:
Profil > Privatsphäre > Allgemein > "Mein Profil" auf <ÖFFENTLICH> stellen
Ihr komplettes Profil kann so trotzdem nur von registrierten Mitgliedern angesehen werden.

 


Nachrichten, Meldungen und Emails
Wenn Sie über Mitteilungen und Nachrichten (z.B. Neue Nachricht, geteilte Inhalte oder neue Likes), die in der Community angezeigt werden auch per Email benachrichtigt werden möchten, müssen Sie den Versand von Emails gesondert einstellen. Wenn Sie diese Funktion nicht nutzen wollen, werden Ihnen Ihre Meldungen ausschließlich auf dieser Website angezeigt. Wenn Sie sehr aktiv in der Community sind, macht es eventuell Sinn, sich die Meldungen auch per Email zusenden zu lassen. Einstellungen für Emailbenachrichtigungen und Meldungen