fbpx

header

Mittwoch, 20 Januar 2021 10:47

TIMES OF ISRAEL: „Erste Dosis weniger wirksam ist als von Pfizer angegeben“

Veröffentlicht von:

Nachman Ash sagt Berichten zufolge, dass es nicht sicher ist, dass Impfstoffe vor mutierten Coronavirus-Stämmen schützen können. 12.400 Israelis wurden nach dem ersten Schuss mit Viren infiziert

Der israelische Zar des Coronavirus, Nachman Ash, sagte Berichten zufolge, dass die erste Dosis des Pfizer-Impfstoffs weniger Schutz gegen COVID-19 bietet, als das US-amerikanische Pharmaunternehmen ursprünglich angegeben hatte, und warnte davor, dass es möglicherweise nicht gegen neue Virusstämme schützt.

Während der Gespräche zwischen Beamten des Gesundheitsministeriums vor der Kabinettssitzung am Dienstag über die Möglichkeit einer Ausweitung der landesweiten Sperrung stellte Ash die Wirksamkeit des Impfstoffs nach nur einer Dosis in Frage, berichtete Army Radio am Dienstagnachmittag.

Viele Menschen haben sich zwischen dem ersten und dem zweiten Pfizer-Impfdosis infiziert, wurde Ash zitiert, und es scheint, dass der Schutz, den die erste Dosis bietet, „weniger wirksam ist, als wir gedacht hatten“. Die Daten zur Schutzwirkung gegen das Virus der ersten Dosis sind "niedriger als die von Pfizer vorgelegten", wurde er zitiert.

 

Über 2 Millionen Israelis haben ihren ersten Pfizer-Schuss erhalten. Über 400.000 hatten die zweite.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums haben über 12.400 Menschen nach Erhalt von Impfschüssen positiv auf Coronavirus getestet. In dieser Zahl sind 69 Personen enthalten, die die zweite Dosis erhalten haben.

Laut Pfizer ist der mit BioNTech hergestellte Impfstoff nach der ersten Dosis zu etwa 52% wirksam und steigt einige Tage nach der zweiten Dosis auf etwa 95% an.

Letzte Woche gab Sharon Alroy-Preis, Leiterin des Gesundheitsministeriums des Gesundheitsministeriums, bekannt, dass der Impfstoff die Infektionen 14 Tage nach der ersten der beiden Schüsse um etwa 50 Prozent reduziert. Sie sagte, dass die Daten vorläufig seien und auf den Ergebnissen von Coronavirus-Tests sowohl bei denen basieren, die den Impfstoff erhalten haben, als auch bei denen, die dies nicht getan haben und als De-facto-Kontrollgruppe dienen.

TEILÜBERSETZUNG DES ARTIKELS: „Israel’s virus czar says 1st dose less effective than Pfizer indicated — report“

Hier den vollständigen Artikel lesen: DEUTSCH / ORIGINAL IN ENGLISCH

Publiziert in Corona-Updates

Werbung:
UpToDate

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Machen Sie mit...

Blickpunkt-News ist ein riesiges Blogsystem. Schreiben auch Sie einen Artikel, der die Menschen bewegt und begeistert! Auf Blickpunkt-News.de schreiben Sie die Nachrichten! Alle neuen Artikel werden auf der Startseite angezeigt, die erfolgreichsten sogar in prominenter Position ...  Alle Artikel werden ebenfalls auf unserer FacebookSeite und in unserem Telegramkanal gelistet und besonders gute Artikel werden sogar via Facebook-Ads beworben. Für Sie ist das alles komplett kostenlos!

JETZT STARTEN

Das könnte Sie interesssieren

Jan 28, 2021

Kleine Brise Richtung Hoffnung

Die Meldungen der letzten Tage haben sich überschlagen. Merkels Geständnis UNS IST DAS DING ENTGLITTEN, öffentliche Anklagen in allen Parlamenten zum Coronamangement der…
Feb 16, 2021

Vom Denken, oder denken man denkt!

Stirbt ein Mensch mit multiplen Vorerkrankungen und hat einen positiven Test, stirbt er immer an Corona. Stirbt ein Mensch mit multiplen Vorerkrankungen nach einer Impfung, stirbt…
Jan 12, 2021

CORONA – Ist das Problem eine PCR-Test-Pandemie?

Der renommierte Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich, der auch im Corona-Untersuchungsausschuß mitwirkt, teilt mit, wie die Lage der Klagen, bezüglich der sogenannten „Drosten-Tests“…

Technisches

kleineslogo

Menü:

INFORMATIVES:

Formalitäten:

 

 

kleineslogo

NICHTS VERPASSEN ...

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Wenn Sie möchten, das das, was Sie hier (in der Community) posten auch auf der öffentlichen TICKER-SEITE (Menüpunkt "Ticker") zu sehen ist, nehmen Sie bitte die entsprechenden Einstellung vor. Standardmäßig ist alles auf "Privat" gesetzt. So können nur Mitglieder der Community, mit denen Sie befreundet sind Ihre persönlichen Angaben und Ihre Einträge (Postings) sehen.

anleitung privatpost

Sie können diese Einstellung auch in den Privatsphäre-Einstellungen dauerhaft verändern, damit Sie nicht zu jedem Post Hand anlegen müssen. Uns ist es hier wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen und sind deswegen auf "Nummer Sicher" gegangen. ;-)

Wenn Sie Ihr Postings dauerhaft auf "Öffentlich" stellen möchten, nutzen Sie den folgenden PFAD:
Profil > Privatsphäre > Allgemein > "Mein Profil" auf <ÖFFENTLICH> stellen
Ihr komplettes Profil kann so trotzdem nur von registrierten Mitgliedern angesehen werden.

 


Nachrichten, Meldungen und Emails
Wenn Sie über Mitteilungen und Nachrichten (z.B. Neue Nachricht, geteilte Inhalte oder neue Likes), die in der Community angezeigt werden auch per Email benachrichtigt werden möchten, müssen Sie den Versand von Emails gesondert einstellen. Wenn Sie diese Funktion nicht nutzen wollen, werden Ihnen Ihre Meldungen ausschließlich auf dieser Website angezeigt. Wenn Sie sehr aktiv in der Community sind, macht es eventuell Sinn, sich die Meldungen auch per Email zusenden zu lassen. Einstellungen für Emailbenachrichtigungen und Meldungen