fbpx

header

Donnerstag, 04 Februar 2021 09:21

Bill Gates - Psychopath oder Gutmensch? Zwei andere Blickwinkel auf sein Dasein

Veröffentlicht von:

Wer ist Bill Gates und welche interessante Hintergründe gibt es zur Person Gates? Diese Frage wird in den folgenden 2 Videos beantwortet. Der Mainstreaam ehrt ihn und hebt Gates auf ein Podion. Er wird als Weltretter gehandelt, weil er die Pandemien vorhersagte und nun fett im Impfgeschäft ist. In der Tagesschau bekommt er massig Redezeit, aber kritische Fragen werden ihm nicht gestellt. Er ist der Messias, der Retter der MEnschheit, aber ist das wirklich so? Vielleicht ist er auch nur ein Verbrecher, der sich anmaßt, jemand zu sein, der er in wirklichkeit nicht ist. Vielleicht hat er nur sein Geld "angemessen" verteilt, damit "andere" gut über ihn reden?

Wir haben Ihnen hier 2 Videos rausgesucht, die ein anderes Bild von Gates zeigen. Solche Videos werden übrigens gerne von Youtube zensisert...

Schauen Sie selbst... - Machen Sie sich ein eigenes Bild...

 

Wichtige Infos über Gates und dessen Hintergrund

 

Meet Bill Gates - Deutsch - 4/4 - The Corbett Report

 

 

Das kann man auf Wikipedia über Bill Gates lesen:

(...) Bill & Melinda Gates Foundation
Westlicher Flügel des Hauptsitzes der Bill & Melinda Gates Foundation
→ Hauptartikel: Bill & Melinda Gates Foundation

Bill Gates und seine Frau Melinda unterhalten gemeinsam die Stiftung Bill & Melinda Gates Foundation, die über ein geschätztes Vermögen von annähernd 46,8 Milliarden US-Dollar verfügt und damit inzwischen die größte private, wohltätige Stiftung der Welt ist. Neben der Foundation, die Gelder an Zuwendungsempfänger zur weltweiten Verbesserung der Gesundheitsversorgung und Bekämpfung von extremer Armut sowie die Ermöglichung von Zugang zu Bildung und Informationstechnologie, verteilt, gibt es die Organisation Bill & Melinda Gates Foundation Trust, die die Vermögensanlageentscheidungen der Stiftung trifft.

Aktueller Schwerpunkt der Tätigkeit der Stiftung ist die Bekämpfung der Malaria sowie der Poliomyelitis (Kinderlähmung). Für ersteres hat Gates im Oktober 2005 eine Spende von 258,3 Mio. US-Dollar angekündigt. Im Januar 2009 kündigte er eine Spende von 255 Mio. US-Dollar an Rotary International zur Unterstützung des Rotary-Programms zur weltweiten Ausrottung der Poliomyelitis an.

Am 29. Januar 2010 gaben Bill und Melinda Gates bekannt, dass sie in den nächsten 10 Jahren insgesamt 10 Milliarden US-Dollar für Impfstoffe spenden wollen.

Bis zu seinem Tod will Gates nach eigenen Aussagen 90 bis 95 Prozent seines Gesamtvermögens spenden, nur 0,02 % seines Gesamtvermögens wird er jedem seiner Kinder zukommen lassen: nämlich 10 Millionen US-Dollar. Diese Zahlen sind allerdings nicht bestätigt. Einem Interview mit Gates Frau Melinda zufolge haben sie noch nie Zahlen dazu genannt. Sie bestätigt lediglich, dass das Erbe für ihre Kinder relativ gering ausfallen wird. Auch Warren Buffett hat einen großen Teil seines Vermögens für die Stiftung in seinem Testament zugesagt.

Für seine vorbildliche „Generosität und Philanthropie“ wurde Bill Gates zusammen mit seiner Frau 2006 der Prinz-von-Asturien-Preis für Internationale Zusammenarbeit verliehen. 2005 wurde er gemeinsam mit seiner Frau sowie dem irischen Musiker Bono für seine wohltätige Arbeit vom Time Magazine als Person of the Year gekürt.

Warnung vor Pandemien
Bill Gates warnt bereits seit Jahren – auch schon vor der COVID-19-Pandemie 2020 – vor den Gefahren einer weltweiten Pandemie. So brachte er zum Beispiel bei einem TED-Talk im Jahre 2015 seine Sorge zum Ausdruck, dass von neuartigen Krankheitserregern heutzutage sogar eine größere Gefahr ausgehe als von Atomraketen und militärischen Konflikten, und plädierte dafür, im Kampf gegen Mikroben aufzurüsten.

2018 soll er auch den amerikanischen Präsidenten Donald Trump in einem Gespräch dazu aufgefordert haben, mehr in entsprechende Schutzmaßnahmen zu investieren.

Im Februar 2020 kündigte er an, dass seine Stiftung rund 100 Millionen Dollar in Maßnahmen für eine globale Antwort auf die Corona-Pandemie spenden werde, und im März, dass seine Stiftung zusammen mit Wellcome und Mastercard bis zu 125 Millionen Dollar in die Entwicklung von Medikamenten zur Behandlung von COVID-19 investieren werde. Die Bill & Melinda Gates Foundation unterstützte im Rahmen dessen unter anderem die Tübinger Firma Curevac, die einen Coronavirusimpfstoff entwickelt. Gates sprach sich zudem für eine Massenentwicklung eines Impfstoffes gegen das Coronavirus aus.

Am 28. Februar 2020 veröffentlichte er einen Beitrag zum New England Journal of Medicine über die Perspektiven der Pandemie, in dem er den Fokus auf die Bekämpfung in Ländern niedrigen und mittleren Einkommens (LMIC) legte und den Aufbau einer Infrastruktur für Vorkehrungen gegen ähnliche oder schlimmere zukünftige Pandemien empfahl.
Vermögen

Nach Schätzungen des Forbes Magazine führte Gates zwischen 1994 und 2014 15 Mal die Liste der reichsten Menschen der Welt an. Im Juli 2017 wurde er hier von Amazon-Gründer Jeff Bezos abgelöst. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Vermögen von Gates auf 90 Milliarden US-Dollar geschätzt.[29] Dieses verteilt bzw. investiert er über seine im Jahr 1995 gegründete Holding Cascade Investment. Er besitzt derzeit (2020) etwa 1,3 % der Anteile an Microsoft.

Im Juni 2010 startete Gates zusammen mit Warren Buffett die Initiative The Giving Pledge, in der die sogenannten US-amerikanischen „Superreichen“ Geld an wohltätige Zwecke spenden sollten. Im August 2010 verschrieben sich dieser Kampagne bereits 40 US-Dollar-Milliardäre. Laut dem Forbes Magazine stieg ihre Zahl bis zum März 2014 auf über 100 an.

Trivia
Unter Gates privaten Käufen befindet sich der Codex Leicester, eine Sammlung von Notizen von Leonardo da Vinci, den er 1994 für 30,8 Millionen Dollar bei einer Auktion erwarb.

Gates lernte Bridge als Kind von seinen Eltern. Er spielt regelmäßig bei den US-amerikanischen North American Bridge Championships mit und gewann 2017 den Swiss Teams Wettbewerb.

Quelle: WIKIPEDIA

Letzte Änderung am Donnerstag, 04 Februar 2021 09:36
Publiziert in Geschichte
Stephanie Wagner

Die Zeiten ändert sich und so verändern sich auch die Menschen, die auf diesem Planeten leben. Ich frage mich seit vielen Jahren, wohin die Reise gehen wird und wie sich die Technik verändert und vor allem, wie die Technik uns Menschen verändern wird. Eine existenzielle Frage wie ich finde, gerade wenn man an das Thema "Transhumanismus" denkt. So forsche ich nach, entdecke und staune, was schon jetzt möglich ist und welchen Blick Forscher auf die menschliche Zukunft haben.

Ich möchte den Machern dieser Website danken. Ein tolle Idee, die Potential hat und die ich ganz sicher nutzen werde, um mich mitzuteilen.

Mehr in dieser Kategorie: Glaub mir, ich sage die Wahrheit! »

UpToDate

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Machen Sie mit...

Blickpunkt-News ist ein riesiges Blogsystem. Schreiben auch Sie einen Artikel, der die Menschen bewegt und begeistert! Auf Blickpunkt-News.de schreiben Sie die Nachrichten! Alle neuen Artikel werden auf der Startseite angezeigt, die erfolgreichsten sogar in prominenter Position ...  Alle Artikel werden ebenfalls auf unserer FacebookSeite und in unserem Telegramkanal gelistet und besonders gute Artikel werden sogar via Facebook-Ads beworben. Für Sie ist das alles komplett kostenlos!

JETZT STARTEN

Das könnte Sie interesssieren

Januar 30, 2021

Sei ein guter Toter, stirb an Corona!

Kategorie: Corona-Updates Autor: Jeannine Schupp
Was muss eigentlich noch passierren bis der Letzte merkt was läuft! Mein Sohn hat einen Unfall, wird mit Blaulicht ins Krankenhaus gefahren, möglicherweise innere Verletzungen die tödlich sind. Erste Untersuchung im Krankhaus, Corona-Test die Erkrankung die…
Feb 13, 2021

Es geschieht immer nur soviel wie man zulässt!

Wer ist diese Person wirklich? Ist sie ein Mensch durch dessen Adern Blut fliesst? Ist sie die Tocher eines Pfarrers? Ich zweifle immer mehr daran dass diese Person, die seit fast…
Jan 19, 2021

Lockdown bis Ende Dezember 2021

Der heutige Beschluss zum Lockdown ist für Kenner dieses Schmierentheaters keine Überraschung vielmehr eine Bestätigung ihrer bereits vor Monaten getätigten Aussagen. Sogenannte…
Jan 11, 2021

Der optimale Familienhund

Wer sich einen Hund anschafft, sollte sich als Erstes der Verantwortung bewusst sein die übernommen wird, denn ein Hund kann durchaus zwischen 15 und 19 Jahre alt werden. Das…

Technisches

kleineslogo

Menü:

INFORMATIVES:

Formalitäten:

 

 

kleineslogo

NICHTS VERPASSEN ...

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren unseren kostenlosen Newsletter. Wir spammen Sie nicht zu! Sie erhalten höchstens 1 bis 2 Mal im Monat Post mit den wichtigsten News, Infos und Terminen von uns. Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Daten sind bei uns sicher.

Wenn Sie möchten, das das, was Sie hier (in der Community) posten auch auf der öffentlichen TICKER-SEITE (Menüpunkt "Ticker") zu sehen ist, nehmen Sie bitte die entsprechenden Einstellung vor. Standardmäßig ist alles auf "Privat" gesetzt. So können nur Mitglieder der Community, mit denen Sie befreundet sind Ihre persönlichen Angaben und Ihre Einträge (Postings) sehen.

anleitung privatpost

Sie können diese Einstellung auch in den Privatsphäre-Einstellungen dauerhaft verändern, damit Sie nicht zu jedem Post Hand anlegen müssen. Uns ist es hier wichtig, Ihre Privatsphäre zu schützen und sind deswegen auf "Nummer Sicher" gegangen. ;-)

Wenn Sie Ihr Postings dauerhaft auf "Öffentlich" stellen möchten, nutzen Sie den folgenden PFAD:
Profil > Privatsphäre > Allgemein > "Mein Profil" auf <ÖFFENTLICH> stellen
Ihr komplettes Profil kann so trotzdem nur von registrierten Mitgliedern angesehen werden.

 


Nachrichten, Meldungen und Emails
Wenn Sie über Mitteilungen und Nachrichten (z.B. Neue Nachricht, geteilte Inhalte oder neue Likes), die in der Community angezeigt werden auch per Email benachrichtigt werden möchten, müssen Sie den Versand von Emails gesondert einstellen. Wenn Sie diese Funktion nicht nutzen wollen, werden Ihnen Ihre Meldungen ausschließlich auf dieser Website angezeigt. Wenn Sie sehr aktiv in der Community sind, macht es eventuell Sinn, sich die Meldungen auch per Email zusenden zu lassen. Einstellungen für Emailbenachrichtigungen und Meldungen